Schlagwort: GitHub

Heute geht es um CI-Server. Eine Reise vom FTP-Server bis hinein in die Cloud.
In klassischer @autoweird.fm-Manier graben wir erst tief in unserer CI-Historie und buddeln so manches Kleinod aus.
Teile von @autoweirdfm kennen ja auch noch die Zeit VOR CI-Servern.
Wir streifen die güldene Gegenwart. Wie finden wir das denn so grad?
Aber weil das alles noch besser werden kann, werfen wir einen glaskugeligen Blick in die Zukunft!

Weiterlesen

Heute soll es um die Wahrnehmung der Software-Entwicklung im sogenannten Mainstream gehen. Wie wird IT von Max Mustermann gesehen? Da kommen wir natürlich nicht zufällig drauf. Die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Warn-App haben es uns quasi in den Mund gelegt. Wir spannen also ein Panorama auf: Angefangen von IT in der Schule, in der Gesellschaft und in den Medien bis hin zur Corona-Warn-App als kontrovers aufgenommenes Github-Projekt.

Weiterlesen

Unsere Corona-Folge. Wir wollten das Thema aus Gründen erst links liegen lassen. Fanden das dann aber auch wieder komisch. Es geht um unsere Gemütslage, unsere damalige latente Überforderung mit der Situation und um Konferenzen und Konzerte in Corona-Zeiten. Wir kriegen aber nochmal die Kurve und ziehen uns selber aus dem Emo-Sumpf raus. Wir versprechen einen Geistesblitz, der die Konferenzlandschaft umkrempeln wird. Und es gibt Neuigkeiten zu Github zu besprechen. Seid gespannt.

Weiterlesen

Heute reden wir über den Vorfall, bei dem GitHub auf Druck der US-Regierung hin einen iranischen Software-Entwickler aussperrte. Wir nehmen diesen Vorfall mal auseinander. Hat dieser Vorfall vielleicht noch weitreichendere Konsequenzen? Ist Open Source generell in Gefahr? Muss es technische Lösungen für dieses Problem geben? Brauchen wir europäische Alternativen?

Weiterlesen