Szene! Düsseldorf! Ein nebliger Dienstag im Oktober. Es klingelt! Es klingelt Sturm!

Holger schlurft missmutig zur Tür. Er erwartet ja niemanden. @Autoweird.fm ist ja in der Babypause. Wer soll denn um diese Uhrzeit stören? Holger öffnet die Tür. Irgendwer spielt in der Nachbarschaft eine schiefe Geige.

Aus dem Nebel erscheint eine kapuzierte Gestalt. Die Gestalt lupft langsam die Kapuze.

– “Holger! Wir haben keine Zeit! Und so viele Themen! Wir müssen eine Folge aufnehmen”
– “Was machst du denn hier? Dachte du bist im Babystress? Mach dir doch erstmal die Milchflecken weg!”
– “Das sind keine Milchflecken … 🙄”

Zwei Veltins später sitzen die beiden Podcaster-in-Pause auch schon vor dem Aufnahmegerät:
Es gibt Themen! Und einen Aufreger! Es gab nämlich einen Disput!
Der Bene hatte mal wieder einen Tweet gelesen. Vom geschätzten Kollegen Andreas. Und der hatte den Tausendsassa DiEitschEitsch zitiert.
Und der Bene stimmt nicht zu. Und fordert Beipflichtung vom armen Holger. Aber Holger kann nicht. Er kann nicht zustimmen. Denn der Andreas hat ja Recht. Und der DiEitschEitsch hat Recht. Beide haben Recht. Und der Bene hat Unrecht! So! Das musste gesagt werden!

Ach ja! Es geht um: Schätzungen! Die beiden Koryphäen der modernen Software-Entwicklung stellen richtig fest, dass Schätzungen nur eins sind: Falsch. Der Bene schäumt! Aber der Kunde muss doch wissen, wann er denn sein neues Facebook auf die Welt loslassen kann. Am besten taggenau!

Es knistert! Spannung liegt in der Luft! Auch eine zur Versöhnung aufgelegte Tool-Platte, schafft nur kurzzeitig Abhilfe!

Und da sitzen sie nun. Wissen nicht, wie sie mit ihrem Zwist umgehen sollen. Und drücken auf Aufnahme.

Links

  • web.whatsapp.de existiert.
  • Bene kann dieses Logo nicht lesen! Aber ihr doch!
  • Die Iterate.ruhr ist leider ausgefallen. Also fast. Schade! Wir behalten das im Blick.
  • Holger gibt einen kurzen Einblick in einen Klassiker: Struts!
  • Es gab eine Zeit, in der Custom Taglets ein Ding waren.
  • Damals hat der Bene mit ext.js seine Frontends gebaut.
  • An der Github-Universe ist autoweird ja sehr interessiert. Da geht sicher Einiges.
  • Das iPhone 12 lässt uns leider komplett kalt. Auf Apple Silicon sind wir ja schon gespannt.
  • Holger findet die Ankündigung von Cypress geil, dass es da jetzt Flaky Tests Detection gibt. Der Bene ist underwhelmed, da es das schon seit Ewigkeiten für Gradle gibt. Handgemenge!
  • Mit Github CodeQL kann man rausfinden, wieviele Repositories Idris einsetzen.
  • Wir reden über diesen Tweet und über diesen!
  • Über allem schwebt der Begriff #noestimates.
  • Wir werfen hier mit den Begriffen Story Points und Velocity um uns. Kennt ihr alles.

Bier

Holger hat für den Bene nur das Beste besorgt! Weil! Wir müssen ja auf die neue Lebenssituation anstoßen! Gebührend!