@Autoweird.fm

@Autoweird.fm

@Autoweird.fm ist der regelmäßig erscheinende Podcast rund um die Themen Software Entwicklung, Agilität und Software Crafting.

Heute geht es in der Folge um Stress. Ein Thema, mit dem leider viele etwas anfangen können. Wir benutzen die heutige Folge auch ein wenig selbsttherapeutisch. Vielleicht findet ihr euch ja da wieder. Wir reden darüber, was bei uns Gründe sind, dass Stress entsteht. Das sind überraschend viele. Und dann auch wieder nicht überraschend bei uns beiden manchmal völlig unterschiedliche Gründe. Wie sieht das bei euch aus? Seid ihr völlig locker? Oder geht es euch da ein wenig wie uns? Schreibt uns! Wir würden uns freuen!

Weiterlesen

Heute geht es um den angekündigten Shutdown von JCenter (und Bintray). Das hat uns etwas kalt erwischt und auch irgendwie überrascht. Das haben wir nicht kommen sehen!
Wir reden also über JFrog und die Dienste, die von der Schließung bedroht sind, spekulieren über das Warum, geben unsere 2 Cent dazu, ob ihr (und wir) davon betroffen sind (tldh; ja!) und schauen @autoweirdsch in die Glaskugel und setzen mal wieder alle Hoffnung auf die Blockchain.

Weiterlesen

Heute geht es grob um das Thema „Server Side Rendering“. Inspiriert von Tweets, die eine Renaissance von JSF herbeiwünschen, kramen wir in unserer Erinnerung: Was war denn damals schlecht oder gut an JSF und an verwandten Web-Frameworks? Wir beleuchten aktuelle Entwicklungen, die Anwendungen hervorbringen könnten, die architektonisch etwas näher an JSF liegen, als dass heutige SPAs sind. Wäre das vielleicht sogar gut? Wir wagen einen Blick in die Glaskugel (wenn wir sie finden).

Weiterlesen

Es wird mal wieder Zeit für einen Jahresrückblick. 2020 war auch für @autoweird.fm ein besonderes Jahr. Es kam vieles anders, als wir in der Silvester-Gala 2019 geglaskugelt hatten. Aber das muss ja nichts Schlechtes sein. Also hier unser Jahresrückblick auf 2020. Und wir wagen natürlich auch einen Blick auf das kommende Jahr! Mal sehen, wie das so wird. Auf jeden Fall wird es sicher anders!
Vielen Dank an euch, ihr seid die Besten! Wir wünschen euch ein fantastisches Jahr 2021!

Weiterlesen

Heute dreht es sich um das alte, aber immer noch frische Thema „Schätzungen“. Wir wurden mal wieder von Twitter inspiriert. Und sind nicht einer Meinung! Zumindest vorerst. Wie kriegt man es hin, dass der Produktverantwortliche weiß, wann das neue Feature endlich auf die Welt losgelassen werden kann? Und wann die Marketingmaschinerie angeworfen werden kann? Obwohl solche Zahlen in der Vergangenheit aber meistens daneben lagen. Können da Story Points Abhilfe schaffen? Oder #noestimates? Oder sind Entwickler einfach zu bequem um richtig zu schätzen? Was kann man da tun? Und wo ist denn überhaupt das Problem?

Weiterlesen

Heute gibts‘ die allerletzte Folge vor der Babypause. Mal sehen, wie lange diese Pause so wird. Heute soll es eigentlich um etablierte Standards in der Software-Entwicklung gehen. Geht es auch irgendwie. Aber erstmal kostet der Bene genüsslich aus, dass der Holger seine antike Angular-App nicht mehr ans Laufen bekommt. Von da wird eine wahnsinnig elegante Brücke zu den beiden Aufhänger-Tweets geschlagen, die jeder für sich Best-Practices in Frage stellen. Es geht heiß her! Schließlich kommen wir wirklich selber noch dazu, solche Wahrheiten in den Raum zu werfen. Aber dann sind die @autoweirdschen 20 Minuten auch schon um.

Weiterlesen

Kurz vor der Babypause finden sich die beiden Podcastgazellen nochmal im beschaulichen Dorf am Rhein ein. Heute wird ganz tief in die Trello-Kiste gegriffen und die Karte zu Low-Code rausgefingert. Ein Thema, was uns schon länger beschäftigt. Allerdings hat sich unsere Meinung dazu etwas gewandelt. Wir reden über IFTTT, Mule, Squarespace, Excel und Mendix und sind doch ganz angetan, was alles heute so geht. Ist dies aber die Zukunft? Hört rein!

Weiterlesen

Heute gibt’s mal wieder eine Zwischenfolge. Sogar eine runde Nummer! Vielleicht, weil sich grad kein Thema aufdrängt, vielleicht aber auch, weil sich andere Themen angesammelt haben und sich Dinge anbahnen. Neben cineastischem und urlaubenden Dingen, nutzen wir (bzw. Bene) die Folge, um von kleinen Dingen (bzw. Personen) zu berichten, die vielleicht eine kleine Auswirkung auf den Podcast haben werden. Die wir aber gerne in Kauf nehmen: Der Bene wird bald Vater!
Da können wir natürlich nicht anders und schauen mal wieder in unsere Podcast-Vergangenheit und wagen einen kleinen Blick in die Zukunft.

Weiterlesen