Wir haben es uns vorgenommen, und wir ziehen es durch. Wir greifen wieder mal das große Thema Software Crafting auf. Steht ja auch in unserer Tagline.

Wir hangeln uns an Benes Kommentaren im Github und an einem Blogpost von Johannes Brodwall entlang. Heute beleuchten wir eine etwas andere Seite. Warum ist nicht jeder ein Software Crafter? Sind die Themen nicht (mehr) relevant? Oder hapert es vielleicht noch an anderen Dingen?

Werden die Werte des Software Craftings vielleicht nicht angemessen kommuniziert? Fehlt es den Software Craftern an Empathie? Ist das in der Open Source Community anders? Ist der leidige Projektstress schuld?

Was denkt ihr? Schreibt es uns in unserem Github Issue.

Links:

Bier:

Datum der Aufnahme: 13.08.2018