Das @Autoweird.fm Street Team war mal wieder für den Hörer on the Road: Benedikt hat auf der JCON.one zwei Vorträge gehalten und berichtet von seinen Erlebnissen. Vorher gibt es aber noch eine ganz wichtige Durchsage. @Autoweird.fm wird 1 Jahr alt! Und das soll gefeiert werden. Am 25.11. findet deshalb ein Hörertreffen in der Gründungskneipe von @Autoweird.fm statt, dem Pechmarie in Düsseldorf Flingern. Sagt uns doch bitte vorher Bescheid, falls ihr kommen wollt - am besten via Twitter. So, zurück zum eigentlichen Inhalt (die Shownotes schweifen schon so ab, wie die Folgen selber [aber das ist ja gewollt]). Benedikt berichtet also von der JCON.one und kommt total ins Schwärmen, während er von der Testpyramide erzählt. Holger versucht unterdessen verzweifelt mal dazwischen zu kommen um seine Punkte zu machen. Dann holen die zwei zum großen Rundumschlag aus; sprechen über Clean Architecture, ob man Controller unit- oder integrationstesten sollte und klären ein für alle Mal, was eigentlich eine “Unit” ist.

Links:

  • Das Hörertreffen anlässig des ersten Geburtstags von @Autoweird.fm findet am 25.11. im Pechmarie statt.
  • Der Benjamin Reitzammer macht jetzt auch einen Podcast: cto.coffee.
  • Die JCON.one hat dieses Jahr zum ersten mal in Düsseldorf stattgefunden.
  • Zur Testpyramide findet sich natürlich ein Eintrag in Martin Fowlers Bliki.
  • Dieser Blogpost von Uncle Bob erklärt Clean Architecture.
  • Eng verwandt damit ist die Hexagonal Architecture.
  • Protractor ist “end to end testing for Angular”. Und oha Faux-Pas! Die Idee ist dass Protractor gegen die ‘richtige’ Anwendung läuft und nicht wie irgendwer behauptete gegen einen Mock …
  • Jeder kennt es, keiner mag es - mit Selenium lassen sich UI Tests schreiben.
  • Vielleicht macht Selenide den Schmerz etwas kleiner?
  • Mit Spring Boot macht das Testen dank dediziertem Testsupport hingegen Spaß!
  • Mit Test Containers kann man in einem JUnit Test Docker Container starten.
  • Das Github-Issue zur Folge. Mal schauen, ob wir jetzt regelmäßig dran denken, das hier rein zu packen.

Bier:

  • Holger trinkt ein Bayrisch Hell von der Privatbrauerei Schweiger. Eine Spende von unserem Hörer Rainer. Vielen Dank dafür!
  • Benedikt hat Geschmacksverirrungen und trinkt ein John Malcom IPA von REWE - was für eine Monströsität.

Datum der Aufnahme: 25.10.2017