@Autoweird.fm

@Autoweird.fm

@Autoweird.fm ist der regelmäßig erscheinende Podcast rund um die Themen Software Entwicklung, Agilität und Software Crafting.

Heute geht es um CI-Server. Eine Reise vom FTP-Server bis hinein in die Cloud.
In klassischer @autoweird.fm-Manier graben wir erst tief in unserer CI-Historie und buddeln so manches Kleinod aus.
Teile von @autoweirdfm kennen ja auch noch die Zeit VOR CI-Servern.
Wir streifen die güldene Gegenwart. Wie finden wir das denn so grad?
Aber weil das alles noch besser werden kann, werfen wir einen glaskugeligen Blick in die Zukunft!

Weiterlesen

Heute soll es um die Wahrnehmung der Software-Entwicklung im sogenannten Mainstream gehen. Wie wird IT von Max Mustermann gesehen? Da kommen wir natürlich nicht zufällig drauf. Die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Warn-App haben es uns quasi in den Mund gelegt. Wir spannen also ein Panorama auf: Angefangen von IT in der Schule, in der Gesellschaft und in den Medien bis hin zur Corona-Warn-App als kontrovers aufgenommenes Github-Projekt.

Weiterlesen

Heute laden wir uns den geschätzten Kollegen und Tausendsassa Andreas Ebbert-Karroum ein und reden über IDEs. In epischer Breite. Wir graben in der Vergangenheit der IDEs, wo UML noch mit Code gesynct wurde. Und schauen in die Zukunft, in der wir nur noch online entwickeln. Und orakeln in die fernere Zukunft, in der wir wieder UML syncen. Eigentlich wollen wir über Visual Studio Code Live Share reden. Tun wir auch. Dauert aber ein wenig. Ihr kennt uns 🙂

Weiterlesen

Unsere Corona-Folge. Wir wollten das Thema aus Gründen erst links liegen lassen. Fanden das dann aber auch wieder komisch. Es geht um unsere Gemütslage, unsere damalige latente Überforderung mit der Situation und um Konferenzen und Konzerte in Corona-Zeiten. Wir kriegen aber nochmal die Kurve und ziehen uns selber aus dem Emo-Sumpf raus. Wir versprechen einen Geistesblitz, der die Konferenzlandschaft umkrempeln wird. Und es gibt Neuigkeiten zu Github zu besprechen. Seid gespannt.

Weiterlesen

Disclaimer: Dieses ist die vorerst letze Folge, die Bene und Holger zusammen vor Ort aufnehmen. Diese Folge ist entstanden kurz bevor sich die Ereignisse rund um den Corona-Virus überschlagen haben. Aus diesem Grund thematisieren wir hier die aktuelle Situation nicht. Entgegen unseres eigentlichen Vorhabens werden wir dies in einer der nächsten Folgen tun.
Aber jetzt zur Folge: Heute wollen wir ein neues Format ausprobieren in dem wir uns im Detail mit einem Thema auseinandersetzen und zu einem Deep Dive ansetzen. Heute geht es also um Kaffee. Ein Lieblingsthema vieler ITler und natürlich auch von uns. Heute gibt es Kaffee-Trivia, unsere Reise zum Kaffee, und wir bereiten Kaffee zu. Viel Spaß!

Weiterlesen

Heute geht es um Dokumentation von Software. Nicht, dass wir das geplant hätten. Wir kommen da auf Umwegen hin. Über Holgers Diplomarbeit. Und über den Heise-Kommentar der Woche. Wir wollten eigentlich was anderes machen. Mal wieder. Aber das Thema drängt sich quasi auf. Es geht um Wikis, um Tests, um JavaDoc, um Online IDEs, um Versionierung. Ein richtiger Rundumschlag.

Weiterlesen

Heute geht es um Microservices. Und um den Heise-Kommentar der Woche. Der wiederum dreht sich um Microservices. Themen-Inception. Es geht um Polyglott-Programming, Netzwerkkommunikation, Transaktionen und mal wieder um den Host. Und um noch ganz viele andere Sachen. Ein Rundumschlag. Auch heute werden wir nicht in 30 Minuten fertig.

Weiterlesen

Der Holger hat aufgeräumt! Und er hat eine Konferenz-CD(!) der WJAX 2008 gefunden. Eine große Konferenz in München, die sich grob mit den Themen Java und Web-Technologien beschäftigt. Holger war damals zugegen und hat den großen Jungs und Mädels ergriffen gelauscht. Heute schauen die beiden Podcast-Gazellen noch einmal auf die Konferenzbeiträge. Welche Trends sind vergessen und welche Trends sind immer noch heiß? Erfahrt es nur hier auf dem Kanal!

Weiterlesen